Al

Al Burian. Früher mal aus Chicago, Wahl Berliner jetzt, bietet euch ungeniert Einblick in die Abgründe eines Aussenseiters in Portland. Sämtliche Niederlagen, sein neues, gerade im Ventil Verlag erschienenes Buch, beschreibt absurd witzig und im unverwechselbaren Al Burian Stil den Aufstieg Portlands zur hippen Szenestadt aus den Augen eines Unterlegenen: “Ich muß zugeben meine Arbeitsmoral ist echt mies. Vielleicht bin ich sogar der schlechteste Arbeiter auf dem ganzen Planeten. Irgendjemand muss es sein, warum also nicht ich?”.

Launisch, verschroben und immer kurz vor der nächsten Krise hält sich Burians Protagonist immer gerade so über Wasser. Treibt am Rande der Hipsterszene Portlands durch die Café’s und Kneipen, Strassen und Wohnviertel, Parks und Partys und rechnet schonungslos ab mit sich, Portland und seinem Leben.

Al Burian, Musiker bei Milemarker, Challenger, Auxes und Big Eater, Soloartist, Kolumnist beim HeartAttack, Vice Magazine und Punk Planet, wahnwitziger Verfasser und Herausgeber von Burn Collector, Alles Irrer, drunk Comedian, politischer Verlierer und Stand Up Cartoonist aus Berlin/Chicago gibt sich einen Ruck und dreht im Dezember komplett für euch durch. Tragikkomische Kurzgeschichten vom Scheitern am täglichen Geschehen. Lustig absurde Alltagsszenarien zusammengestellt vom Enfant Terrible der nordamerikanischen Punk Szene. Alles in einem großartig unterhaltsamen Programm aus Lesung, Comedy und Satire und einer absurden Dramaturgie folgend, die Entsetzen und etliche Verwirrung garantiert.

***********************************************************************

His wildly free-range topics include: freedom, happiness, animal liberty, Aristotle, modern dentistry, riots as rituals, uncomfortable proximity to drunken teenagers, and how to best color co-ordinate an outfit that includes a Black Flag T-shirt and a baby stroller. “Burian is one of our generation’s great storytellers, a wily and insightful observer of the human condition,” says Davy Rothbart of Found magazine. Who are we to argue?